Kinderzeit

„Wir können nicht Millionen Juden töten und Millionen ihrer schlimmsten Feinde ins Land holen“ (Karl Lagerfeld)

 

Das kontrollierte Chaos ist das Ziel

Am Wochende fiel der Himmel

auf die Erde!

Alle Aufgestiegenen kamen

hernieder und liefen

warnend durch die Straßen

der Städte:

 

„Versucht nicht in den Himmel

zu kommen!

Der Himmel ist voll!

Die Seelen darben hygienisch,

da oben!“

 

In den Kirchen, Synagogen

Moscheen sammelten sich

die Gläubigen und fragten nach.

Die Priester, Prediger und Vorsteher

hatten keine Antwort.

 

Da liefen die Gläubigen

an die Vulkane und in

die Bergwerke und suchten

die Eingänge zur Unterwelt.

 

Und in der Tat traten

dort die Sünder hervor

und riefen:

„Geht nicht dahin!

Die Hölle ist voll!

Die Seelen haben dort

keine Chance mehr

regelmäßig gequält

zu werden!“

 

Seitdem irren die

Noch-Lebenden

umher und meiden

Bücher, Gotteshäuser

und Friedhöfe.

 

Sie meiden aber auch

Extremsport

und Militärjobs.

Diese Kindsköpfe!

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Buddhismus, Falsche Ansichten, Kindheit, Kulturkritik, Nächstenliebe, Religionsphilosopie, Satire, Zynismus

Kommentar verfassen