Viel Feind, viel Ehr!

 

Wir Träumer

Wir sitzen in Logen,

auf Rängen und billigen

Plätzen und bieten

die Schar der Claquere.

 

Du hast nichts zu melden.

Vergiß es!

Applaus ist das Höchste

der Gefühle!

Vergiß sie!

 

Wer in der sozialen

Schieflage ist,

weint nicht mehr,

und er bettelt um jedes

Gnadenbrot.

 

Ach laßt uns singen,

wie die Chöre der

Antiken.

Laßt uns Klage führen,

gegen Tod und Teufel,

gegen den Guten

und die Gutes wollen.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Eliten, Entrismus, Politik, Rechtsstaat, Terror, Zynismus

Kommentar verfassen