Eine Lanze brechen für den Andersdenkenden

 

Es ist so weit

Wollte ich jemals

in China wohnen?

Ich wohne jetzt da!

Und Russland, wollte

ich jemals da hin?

Ich bin jetzt da!

 

Der Rote Terror

hat Platz genommen

am Tisch der Freiheit

und vertreibt die Gäste,

so, als würde er die

Freiheit verteidigen.

 

Als ich in Cuba nicht

über Kuba schreiben

durfte, nahm ich das

hin, weil ich noch hier

in Europa eine Zuflucht

hatte. Nun haben sie auch

dieses Refugium besetzt,

mit der besseren Moral,

dem edleren Anstand,

dem Gütesiegel des Humanismus.

 

Erstaunlich, was man

alles erobern kann,

im Herrschaftsdiskurs.

 

Ein Erich Fried konnte

noch bedenkenlos

herziehen, über die Deutsche

Doppelmoral

im Bundestag.

Wenn Du heute Heuchelei

anprangerst,

wirst Du gesperrt.

 

Das ist das Ziel

aller Digitalität:

Kontrolle

der Meinungen.

 

Und die,

die einst für

Freiheit kämpften,

sind die neuen

Inquisitoren

im roten Talar.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Antisemitismus, Eliten, Entrismus, establishment, EXIT, Falsche Ansichten, Kapitalismus, Kolonialismus, Kulturkritik, Maxwells Dämon, Nächstenliebe, Politik, Popkultur, Rassismus, Rechtsstaat, Religionsphilosopie, Studien-Jahre, Terror, Zynismus

Kommentar verfassen