Der geschmacklose Tod

Die Madonna des Radiums

Radium

Grünes Leuchten in Finsternis:

Das Licht des Wissens ist

hoffnungsvoll, weil es ein

Leselicht ist.

Das Buch stirbt

auf den Schirmen

in den Netzen:

Aber sie lesen

immer noch,

nein, immer mehr.

Das langsame

Aufnehmen von Wissen

hat aufgehört:

Die Geschwindigkeit

entzaubert Argumente.

Wo geht noch ein Licht auf,

wo gibt es noch Blitzgedanken,

wenn mit Lichgeschwindigkeit

sich die Seiten blättern lassen.

Suchmaschinen

ersetzen das Suchen.

Copy und Paste

ersetzt das Verstehen.

Loops um Loops

finde ich Versorgung.

Auf meinem Tisch,

das Bild meiner Madonna:

Sie fand so viel,

um Krebs zu behandeln

und wußte zu wenig,

um nicht an Krebs

selber zu sterben.

Muttergottes des Radiums,

dein Zeitalter kommt,

dein Leuchten geschieht.

Mein Wille träumt.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Gender, Idylle, Popkultur, Pornograpie, Religionsphilosopie, Satire, Studien-Jahre

Kommentar verfassen