Das Fortschrittsopfer

„Wir opfern tagtäglich und bereitwillig dem Gott des Fortschritts das Kind in uns.“ Ein Leser

 

Der Himmel der Technokraten

 

Im Himmel der Technokraten

landen die Himmel auf Flughäfen

ohne Landeklappen und Schubumkehr.

 

Ihr Himmel ist zum Fliegen da,

zum Abstürzen nicht.

Sie bauen nichts aus Wachs.

 

Sie hassen das  tägliche Kind in

uns, das unberechenbar spielt,

ohne Zweck, ohne Ziel.

 

So üben sie niemals.

Technokraten kommen perfekt

auf die Welt. Sie stehen außerhalb

jeder Kritik.

 

Ja, dieser glatte, saubere,

stromlinenförmige Himmel

mit seiner ungeheueren

Tragweite….kolossal….kolossal

 

Die Engel spielen Techno dort

und pflügen egomanisch Weltenmord.

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Kulturkritik, Raumfahrt, Religionsphilosopie, Zynismus

Kommentar verfassen