Wahl Krampf im Zar-Land

 

 

Heimspiel

Die Wähler wählen, was sie wollen!

Nur manchmal das, was sie sollen.

Sie wählen für den Unterschied.

Nur der ist meistens ausgesiebt.

 

So wählen die Wähler eben alles,

was vermeintlich wählbar ist.

Drum wählen sie im Falle eines Falles,

das vorm Wählen kleinstes Übel ist.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Neues DADA, Politik, Schlichtheit

Kommentar verfassen