In der Echokammer des asketischen Wälzers

selber sich verenken

selber denken, selber schwanken!

Jemand, der dir sagt,

du sollst selber denken,

aber dir Referenzen versagt?

Jemand, der ungefragt

Medien als frei und offen

feiert aber Meinungen bewertet?

Jemand, der das Subjekt

ohne Zwang fördern will,

aber zwingt, wenn es nicht will?

Die akademischen Bullen im Stall

des grünen Augias: Eloquente Hörner,

blasierte Klöten und eine dicke Haut!

Es ist köstlich zu sehen,

von Show zu sHowe,

wie sich Argumente drehen,

passen sie nicht zum floW.

Sozialpsychologen haben

ein lange Couch, für jeden,

der ne Macke hat, wenn der

Staat die Therapie nur finanziert,

in Studien, die sein Vorhandensein

rechtfertigen, wie Butter auf dem Brot.

Blocke ihre Narrative, sagt

die Vernunft der Freiheit;

deine Energie geht nicht verloren,

die du brauchst, um Menschen

zu steuern. Wer sagt, er steuert nicht,

weil er nur harmlos forscht,

sollte dir nicht geheuer sein, Ahoi!

Wenn der Teufel den Beelzebub …….

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Übertragung, Beziehungsgewalt, Eliten, Entrismus, establishment, EXIT, Falsche Ansichten, IT, Kapitalismus, Kulturkritik, Maxwells Dämon, Neues DADA, NGO, Politik, Popkultur, Rechtsstaat, Religionsphilosopie, Schlichtheit, Terror, ZEN

Kommentar verfassen