Connecticut – Qui transtulit sustinet

Mark Twain: Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen – vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir.

 

 

Die Wale

Belugas im Sound

zwischen Plum Island

und Gardiners Island!

 

Die weissen Fluken

winken hinaus,

auf die offene See –

und biegen dann ab

Richtung Fischers Island,

als wollten sie in New London

an Land gehen.

 

Das Jubeln, Jauchzen und Feixen

der Walewatchers an Bord ist

außer Kontrolle geraten.

Evangeline liest in aller Ruhe

ihren Roman „Montauk“, und ich

verzettle mich am Tablett mit

der Kamera. Die mit ihren

Smartphones sind eben flinker!

Und wieder schlagen die Meeres-Säuger

einen Haken!

 

Der lange Fluß der Gezeiten

ist im Wechsel. Die Tiere waren

im Sound gefangen. Nun kommt

die Flut und gibt ihnen die

Richtung an.

 

So fühle ich mich auch,

gefangen in Sicherheit.

Ich schaue den weißen

Buckeln melancholisch nach;

ob sie wohl nach Nantucket

ziehen? Habt ihr genügend

Proviant für Eure lange Reise,

ihr Pilger im Namen Natur?

 

Dieses verdammte Tablett!


 

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Amour fou, Anarchismus, Ökologie, Buddhismus, EXIT, Falsche Ansichten, Idylle, Klimawandel, Religionsphilosopie, Schlichtheit, ZEN, Zynismus

Kommentar verfassen