WCW-BEAT

Das Licht der Finsternis

Das Licht der Finsternis

 

 

This Is Just To Say“ (1934) William Carlos Williams

I have eaten
the plums
that were in
the icebox

and which
you were probably
saving
for breakfast

Forgive me
they were delicious
so sweet
and so cold

 

Was ich Dir noch mitteilen wollte

Ich raubte

die Pflaumen

die waren im

Kühlschrank

 

und sie

waren sicherlich

gedacht für

das Frühstück

 

Verzeih aber

sie waren so köstlich

so süß

und so eisig

 

 

 

Dawn

Ecstatic bird songs pound
the hollow vastness of the sky
with metallic clinkings–
beating color up into it
at a far edge,–beating it, beating it
with rising, triumphant ardor,–
stirring it into warmth,
quickening in it a spreading change,–
bursting wildly against it as
dividing the horizon, a heavy sun
lifts himself–is lifted–
bit by bit above the edge
of things,–runs free at last
out into the open–!lumbering
glorified in full release upward–
songs cease.

William Carlos Williams

Morgendämmerung

Vogelgekreische hämmert
dumpf in der himmlischen Weite
wie blecherndes Klirren–
hineingeprügelte Farben
bis an ihren fernen Rand,– geboxt, getreten
im Aufgang der triumphalen Glut,-
Wirbel in Wärme hinein,
beschleunigter ausbreitender Wechsel,–
geworfen wild gegen sie,
indem sie Horizont schneidet, eine gewichtige Sonne
im Aufgang–gehoben–
Hub für Hub über den Rand
der Dinge,- Auslaufen endlich
in das Offene–! Schwerfällig
glorifiziert in voller Freiheit hinauf–
Gesänge verebben.
*
*
*
*
*

Warten

 

Wenn ich für mich bin, bin ich heiter.

Die Atemluft ist abgekühlt.Der Horizont ist

getüpfelt und beschmiert

mit Farben direkt. Die Scharlach-Aterien

der Sassafrasblätter hängen dicht gepackt vor mir

in Schwärmen an dem lastenden Geäst.

 

Wenn ich heimkomme

begrüßt mich das feixende Geschrei meiner Kinder

und das Herz ertrinkt mir.

 

Ich bin erschöpft

 

Sind meine Kinder mir nicht so lieb

wie welkes Blattwerk oder

muß man vergesslich werden

um zu altern ?

 

Es scheint so, als hätte das Leid

mir ein Bein gestellt.

 

Wir werden sehen, wir werden sehen.

 

Was wollte ich ihr sagen

wenn ich erfahren hab

 

was mir soeben widerfuhr ?

 

 

 

 

Frühstück

Zwanzig zappelnde Vögel

auf

 

einem Kuh-

Haufen:

 

Lachen und

leben lassen.

 

 

 

 

 

Die  Melancholie des Ozeans

 

So ist die Melancholie des Ozeans –

Wort-wellen gebrochen –

Eintönigkeit steigend-fallend.

 

Angelehnt betrachte ich Aspekte des

sich auflösenden Wellenkamms, subtiler halbfertiger Schaum, gelber Blasentang,

einer wie der andere:

 

Da ist nichts zu hoffen-außer Korallen-

sand spült sich langsam zusammen

und wartet bis Fregattvögel kämen

und Samen und machten sie zur Brutstätte

 

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Übersetzungen, Buddhismus, Darwinismus, English/France, Idylle, Kindheit, Meditation, Neues DADA, Schlichtheit, ZEN

Kommentar verfassen