Jiriki 自力 -Tariki 他力 : Die Dialektik der falsch verstandenen Askese

Mainstreamer

Main-Dreamer

 

Der friedvolle Krieger (für 孫武 und 山本常朝 )

 

Es gibt einen dritten Weg,

nicht immer nur „entweder oder“,

Eroberung und Beschützen,

schlagen und nicht schlagen;

 

es gibt einen dritten Weg!

 

Er existiert nicht in Dir,

er existiert nicht im Außen:

Er liegt neben Dir, ganz nah,

die Grenze von Innen und Außen!

 

Sei unentschieden,

würze Deine Speisen

mild, mittig, maßvoll.

 

Sei nicht im Rudel,

aber meide die Menschen

auch nicht.

 

Iß die Mango,

aber iß sie nicht wöchentlich.

Trag den Mantel,

aber trag ihn auch bis ans Ende.

 

Das Alpha-Männchen baut

immer Dörfer, Klöster,

Schulen; tue es und mach Dir

klar: Alte Wege  in alten Schuhen

gehen. Der Traum vom Kollektiv

ist genauso esoterisch, wie der

Traum von der veganen Mango.

Für die Capos dieser Welt ist

es schwer, nur Diener zu sein;

sie wollen Teilhabe an der

Grausamkeit Mensch.

 

Es gibt einen dritten Weg;

nicht autark, nicht sekundär.

 

Aber er hat seinen Preis!

Sei sterblich,

sei willig,

überlaß Dich der Unsterblichkeit.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Ökologie, Beziehungsgewalt, Buddhismus, Eliten, EXIT, Kulturkritik, Nächstenliebe, Religionsphilosopie

Kommentar verfassen