Die Truther-Bewegung

Auch wenn alle einer Meinung sind, können alle Unrecht haben. (Bertrand Russel)

Auch wenn alle einer Meinung sind, können alle Unrecht haben. (Bertrand Russel)

 

79 Stufen bis zur Ewigkeit

 

Joh 8,31-33

Da sprach nun Jesus zu den Juden, die an ihn glaubten: Wenn ihr bleiben werdet an meinem Wort, so seid ihr wahrhaftig meine Jünger und werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen.

Da antworteten sie ihm: Wir sind Abrahams Kinder und sind niemals jemandes Knecht gewesen. Wie sprichst du dann: Ihr sollt frei werden?

 

Das Survival-kit for the fittest

gibt es nicht,-  hör auf zu

theoretisieren. Schau Dich um!

Du wirst keinen Tag in der Hölle

überleben; Du kennst die Hölle nicht!

 

Freiheit gibt es nicht.

Glück gibt es nicht.

Alles ist Leid.

Das Ende ist nahe,

wie zu Zeiten Paulus.

Quietismus ist keine Lösung.

Wenn die Masse untergeht,

gehst auch Du unter; also geh´ mit unter.

Wohin Du auch gehst, Zeus wird Dir folgen!

 

Da sitzen die (t)reulosen Priester

im Proseminar und streiten

über Tempel-Ordnungen,

um Proselyten zu sammeln,

diese Fliegenfischer!

 

Ich sitze und bete darum,daß

Zeus seine Blitze

auf die Richtigen schleudere,

ich #Anti-Platonist

und alter harmloser Helenist!

 

Hätte man Paulus

in Ephesus erschlagen,

wäre der Welt eine

Menge an Spekulationen

erspart geblieben.

 

„Groß ist die Diana der Epheser!“,

schrie die Menge, und sie

erschlugen seine jüdischen Schüler.

 

Der Feigling versteckte sich

und wurde

später ins Gefängnis

geworfen, nachdem der Mob

sich beruhigt hatte;

römische

Bürger waren unantastbar!

 

 

 

 

 

Liebe ist geduldig und freundlich.
Sie kennt keinen Neid,
sie prahlt nicht
und schaut nicht auf andere herab.
Liebe ist nicht verletzend
und sie sucht nicht den eigenen Vorteil.
Sie lässt sich nicht reizen
und ist nicht nachtragend.
Sie freut sich nicht am Unrecht
sondern freut sich,
wenn die Wahrheit siegt.
Die Liebe ist bereit,
alles zu verzeihen.
Sie glaubt alles,
sie vertraut immer
und verliert niemals die Hoffnung.(Brief an die Korinther im Gefängnis von Ephesus geschrieben)

 

Je mehr man die Gegenwart beschreibt, um so weiter muß man in die Geschichte zurückgehen, um sich nicht selbst zu gefährden.😂 (Fabian Fabioli)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Antike, Antisemitismus, Darwinismus, Eliten, Entrismus, establishment, EXIT, Falsche Ansichten, Flüchtlinge, Idylle, IT, Kapitalismus, Krankheit, Kulturkritik, LimitstoGrowth, NGO, Politik, Religionsphilosopie, Terror, Twitter, Zynismus

Kommentar verfassen