Ein Volk, ein Reich, ein Führer

Die Absurditäten des Großen Bruders
Die Absurditäten des Großen Bruders

‚Wherever the crowd goes, run in the other direction.‘

Charles Bukowski

Der Klassenfeind Spatz

Für Bert Brecht und seinen Bukower Elegien

Als der Große Vorsitzende

Gründe für

Mißernten suchte,

die der Plan

auslöste, erklärte

er die Spatzen

zu Dieben und

zu Klassenfeinden.

Das Volk bejubelte

diese Lösung

seines Hungers

und verfolgte

die Konterrevolutionäre.

Das Kollektiv

hat immer recht!

Es lärmte so lange,

bis die Vögel tot vom

Himmel fielen.

Der Himmel

über China

gehörte von nun

an der Partei!

Als es

kaum Vögel

mehr gab,

fraß das

Ungeziefer

die Ernten auf.

Der nächste

Plan hatte

-aus der großen Weisheit des

großen Vorsitzenden heraus-

einen Zusatz:

Die Partei importierte

Spatzen aus

Bruderstaaten.

Der große Vorsitzende

hatte die Dialektik von

Räuber und Beute „erkannt“

und befahl:

„Nehmt die Spatzen von den Listen

und schreibt die Kakerlaken drauf!“

Nach dem Tod
Nach dem Tod

„Meinungspluralität und Objektivität schließen sich aus.“ (Fabian Fabioli)

Maos Mumie

Große Vorsitzende

werden einbalsamiert

wie ihre Vorbilder:

Die Pharaonen.

*

Als man Mao

wie Schneewittchen

in einen Glassarg

legen wollte, um das

Neue Zeitalter einzuleiten,

nahm man den vom alten

Sun Yat-sen.

*

Man öffnete den Sarg,

warf den Bourgeois

raus und legte Mao hinein.

+

Dabei mußte die Partei feststellen,

dass der Gr0ße Vorsitzende

zu fett war, für den

Sarg der Ausbeuterklasse.

Bruder in Geste
Bruder in Geste

Kultur Ventilator oder Die Nacht des Tigerfangs

Steht auf! Alle, die keine Sklaven mehr sein möchten!
Lasst uns aus unserem Fleisch und Blut die neue Mauer bauen.
In größter Bedrängnis ist Chinas Volk.
Der Unterdrückten letzter Schrei ertönt:
Steht auf! Erhebt Euch!
Gemeinsam wider das feindliche Kanonenfeuer, voran!
Gemeinsam wider das feindliche Kanonenfeuer, voran!
Voran! Voran! Vorwärts!  (Tian „Han“ Shouchang)

Der Große Vorsitzende ließ

Tian „Han“ zur Nacht verhaften;

anders als die anderen

Volksverräter, die sich

öffentlich selbst bezichtigen mußten;

der Dramatiker suchte Gründe

für die Hungersnot von 1958.

Dafür mußte er 1966 zahlen.

Die überirdische Weisheit des

Großen Vorsitzenden reicht

über Dekaden und Fakten hinaus.

Genosse Shouchang hatte

den Text der Nationalhymne

geschrieben, den alle lauthals

sangen, als sie die Kritiker

aus den Häusern zerrten:

„Gemeinsam wider die feindlichen

Konterrevolutionäre, voran!“

So wurde ein Propagandist

Opfer der eigenen Propaganda;

die Sonderbehandlung war

dem Gesang der

empörten Sklaven geschuldet:

Steht auf! Erhebt Euch!

Voran! Voran! Vorwärts!

Debakel
Debakel

ZK der KP Chinas:
EIN VORSCHLAG

ZUR GENERALLINIE

DER INTERNATIONALEN

KOMMUNISTISCHEN BEWEGUNG

14. Juni 1963 gab das ZK

eine Note heraus

an das sozialistische Brudersystem:

Es muß eine

revolutionäre Partei geben,

ohne Revisionismus und Dogmatismus

als

Speerspitze

gegen den Imperialismus

zur Wahrung des Weltfriedens!

Mao wollte die Marxisten-Leninisten

anführen

und die KPdSU ablösen.

In einem Zug war das Gerangel

an den Güterbahnhöfen

in Nord-Vietnam

sehr groß:

Hồ Chí Minh! Hồ Chí Minh! Hồ Chí Minh!

Das Heil des Führers

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Anarchismus, Arbeit, Ökologie, Übersetzungen, Buddhismus, Darwinismus, Eliten, Entrismus, establishment, Falsche Ansichten, Kapitalismus, Krankheit, Meditation, Neues DADA, Politik, Popkultur, Religionsphilosopie, Satire, Terror, Umweltschutz, ZEN, Zynismus

Kommentar verfassen