Die Hure Babylon

hure babylon

ἡ μήτηρ τῶν πορνῶν καὶ τῶν βδελυγμάτων τῆς γῆς

 

 

 

Hure Babylon (oder fallingdown)

Warum gibt man ausnahmslos ungefragt immer

dem Mann die Schuld,wenn etwas in einer

Familie schief läuft.Was ist das für ein Automatismus?

 

Was ist das für eine unemanzipatorische Haltung,

die den Mann als Ernährer sehen will

und wenn er als Ernährer seine natürlichen  Privilegien

will, jagt man ihn fort mit Lügen und Gewaltinszenierungen?

 

Warum nimmt man Vätern ihre Kinder weg,

warum dürfen Mütter Vätern ihren Umgang rauben?

Das Mutterrecht und die Macht der Frauen im

Familienrecht wurde vom Nationalssozialismus zementiert

 

Und der Feminismus fordert Gleichberechtigung,

die, wenn sie erreicht würde, nur eine neue Ungleicheit ist.

Gewaltzurückweisung, Inszenierungen, Männer mit Untreue,

Betrug und Vorwürfen bis aufs Blut reizen.

 

Das wird noch immer blutig enden: Erweiterter Suizid!

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Amour fou, Beziehungsgewalt, Borderline, establishment, Kulturkritik, Nächstenliebe, Neurosen, Patchwork Familien, sexueller Mißbrauch

Kommentar verfassen