Ungeliebte Meinungen oder populistische Idole?

Dalai-Lama-zu-Wut-side2

Tenzin Klarname

Über Flüchtinge

Über Verschwörung und Manipulation

 

Mitglieder und ohne Glied

Ja,

die Welt ändert sich

und das ist gut so.

Ja,

es wird weh tun,

wie eine gute Operation.

Ja,

Amputationen sind manchmal notwendig,

um den Menschen zu retten.

Ja,

liebgewonnnenes, vertrautes Leben geht verloren,

wenn man sich nicht am Wandel beteiligt.

 

Aber nein,

es gibt auch Grenzen.

Mönche müssen sich ständig

an Grenzen halten, um zu überleben.

Darum reden sie mnachmal

unangenehmen Klartext,

wenn Buddhas Lehre nicht

verstanden wird!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Buddhismus, Flüchtlinge, Kapitalismus, Kulturkritik, Neues DADA

Kommentar verfassen