Fressen (Narben sind auf denen, die bleiben)

frees3

Gesichter sind zum Einschlagen gedacht

 

Klitsch Klatsch K.O.

 

Die Eintönigkeit unseres Lebens

ist den Maschinen geschuldet,

die wir steuern, bedienen,

reparieren, pflegen, pimpen

und progrrammieren.

 

Wir packen eine Unmenge

Zeit in unsere Maschinen

und wundern uns, warum

wir immer trauriger und müder

werden. Wir wundern uns,

daß wir ausgebrannt und krank

sind und stellen Maschinen

an, die uns wieder froh und

gesund machen sollen.

 

Das geht so ein Zeit vor

sich hin. Es wird zwar nicht

besser, aber wir haben

ja unsere Maschinen.

 

Eine Tages kommt

dann jemand, der

das Problem löst.

Er baut uns das Gehirn

und das Herz aus und

setzt uns eine Pumpe

und ein Chip ein.

 

Es geht uns zwar

immer noch nicht besser,

aber das spüren wir nicht mehr.

 

 

 

 

cyber

Cyber-Punk

 

The New Generator

 

Shit,

all what they want

is a brave new world:

 

People with pins an buzzers!

Take a chip under your skin,

but don´t call it freedom.

Fill your blood with nanobots,

but name it not love!

 

Every „body“ is counted on

the sham(e)bles fireplace.

We are hooked on web.

Nice place for dying here,

my human being.

Flatliners lost their way!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, English/France, IT, Kapitalismus, Krankheit, Kulturkritik, Neues DADA, Satire, Zynismus

Kommentar verfassen