Ach Oskarchen, ach Oskarchen, wir sind immer noch Insassen derselben Anstalt

image

Der alte Mann und das Heer

 

Krass, der Grass, das wars!

 

Alles Licht schwindet,

selbst das einer 40 Watt Birne.

Jeder Geschmack wird fad,

ob von Fisch oder Butter.

Jeder Klang verklingt,

auch wenn nichts veloren geht,

im Universum der Phantasten.

Literatur ist kein Wurf,

nicht mal ein Entgegenwurf,

sie zerfällt mit dem Gedächtnis

der Vorwürfe der Welt.

Geh, mein kleiner Trommler,

leg das Saxophon und den Hammer

beisiete und schreite die Runen

deines persönlichen Sieges ab.

Umschreibe mir Maserati!

Hinterlasse einen Kommentar

14/04/2015 · 00:20

Kommentar verfassen