Die Guten und die Bösen sind keine systemischen Kategorien

Feigheit der Nationen

Feigheit der Nationen

 

Analogien des Mordes für Paul Watzlawick

 

Als Juden fliehen konnten,

vor dem braunen Mob,

wollte kein Land sie aufnehmen.

Die Optimisten blieben,

die Pessimisten gingen, um jeden Preis.

 

Deutschland schläft-Deutschland wacht

 

Böse Muslime, guter Islam: HA HA HA!

Guter Koran, böser Imam: HA HA HA!

Religion von Menschen trennen: Welch ein Trick!

Menschen durch Religionen irren: Welch ein Fick!

 

Deutschland wacht-Deutschland schläft

 

Guter Prophet-Böse Menschen…..

Böse Schöpfung-guter Herrscher….

Was ein Allmächtiger Gott

nicht so alles in seinem Kochtopf kocht?

Wie will man Ansprüche lösen, wenn

ein Götze die Weltherrschaft beansprucht!

Was, wenn die Guten ein Teil des Problems sind?

 

Schland bäht-Deut buuht

 

Woran Du Dein HERZ hängst,

dies ist Dein Gott!

Abrahams URURUR…….Enkel

sind Götzendiener

und Gott ist Moloch! Baal! Luzifer!

Allmächtiger, Du hast uns so

geschaffen!

Ich liebe die götzenfreie Antike,

in der Götter noch menschlich waren!

 

 

Deutschland rennt verpennt in seiner

Geschichte umher, im Lichterheer des Hasses.

Lichtschwert her, oh Zeus!

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Übersetzungen, Borderline, establishment, Flüchtlinge, Gaza, Idylle, Iraque, Kapitalismus, Kindheit, Kolonialismus, Kulturkritik, Nächstenliebe, Neues DADA, Politik, Rassismus, Religionsphilosopie, Satire, Terror, Zynismus

Kommentar verfassen