H(e)allowee(ie)n oder die Inflation der starken Zeichen

wpid-bigdeady.jpg

 

 

Geschmack lässt grüßen

Heute haben Promis und Kinder

auf Partys Spaß. Warum sollten

ISIS-Kämpfer nicht denselben

Spaß haben? Wer mit Köpfe-rollen

kokettiert, darf sich nicht wundern,

wenn jemand seine Nerven mal

wirklich auf Herz und Nieren testet!

 

Die Realität des Krieges überzuckert

die moralische Mehrheit nie, die sich

in der Mehrheit wähnt, egal wie

fanatisch blauäugig sie ist. Wer sich

im Recht glaubt, gibt seine persönliche

Verantwortung immer an das höhere Ziel

ab. Gerne lese ich die Räuber von Walser.

 

Gib Süßes, sonst gibts Saures: Schon früh

lernen die Kinder die Sprache der Erpressung,

früh werden sie an die Verrohung von Mord-und

Totschlag herangeführt, natürlich alles nur zum Spaß.

Ist es nicht komisch, daß dieser Brauch eigentlich

in den militaristischen Imperien der Angelsachen

beheimatet ist? Stehende Heere sind teuer und brauchen

stets willigen, arbeitslosen, puritanischen Nachschub.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gaza, Idylle, Iraque, Politik

Kommentar verfassen